Erneute Änderung bei Bebauungsplan in Glehn

Fraktionen in Korschenbroich haben sich auf eine Variante geeinigt : Erneute Änderung bei Bebauungsplan in Glehn

(togr) Bei dem Bau eines Mehrfamilienhauses auf einem zentralen, brach liegenden Grundstück in Glehn gibt es einen erneuten Änderungsvorschlag seitens der Politik.

In den vergangenen Ausschüssen hatte die Verwaltung den Offenlagebeschluss des Bebauungsplans jeweils zurückgestellt, da sie gebeten wurde, nochmals mit dem Investor zu verhandeln. Zuletzt war ein zweieinhalb-geschossiger Bau angedacht, damit dieser die Gebäude im direkten Umfeld nicht überragt.

Dafür sollte das Haus eine entgegen der Gestaltungssatzung geringere Dachneigung erhalten. Nun haben sich die Fraktionen auf eine Variante geeinigt, die einen dreigeschossigen Mittelteil vorsieht und zwei Seitenteile mit heruntergezogenem Dach.

Die Verwaltung will die Offenlage möglichst bald durchführen.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE