Korschenbroich: Ehrenpräsident Willi Oerdinger feiert an Neujahr 70. Geburtstag

Korschenbroich: Ehrenpräsident Willi Oerdinger feiert an Neujahr 70. Geburtstag

Seit Jahrzehnten prägt er das Dorfleben im kleinen Lüttenglehn wie kaum ein anderer: Willi Oerdinger. Der Ehrenpräsident des Heimatvereins wird am Neujahrstag 70 Jahre alt. Ab 1980 stand er stolze 18 Jahre lang an der Spitze des Vereins; fünf Jahre hatte er zusammen mit seiner Frau Brigitte als Hahnenkönig im Ort regiert. "Das war eine bewegte Zeit, an die ich mich gerne zurückerinnere", sagt Oerdinger, den viele auch als Gärtner kennen: 1989 machte er sich selbstständig und verkauft seitdem Pflanzen mit entsprechendem Zubehör auf dem Hof Nixberg bei Lüttenglehn.

Willi Oerdinger lag das Dorfgeschehen immer am Herzen. "Der Heimatverein übernimmt seit Jahren gemeinnützige und kulturelle Aufgaben", erzählt er. In seine Amtszeit als Präsident fielen zwei große Ereignisse: Lüttenglehn wurde Kreissieger beim Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" und viele Mitglieder des Vereins engagierten sich 1986 nach der verheerenden Nuklearkatastrophe von Tschernobyl in der Betreuung von Kindern aus dem Krisengebiet. "Heute bin ich Ehrenpräsident des Vereins und immer noch aktiv dabei. Ich versuche, viele Veranstaltungen wahrzunehmen", erzählt der Noch-69-Jährige, der seinen Geburtstag zunächst im Kreise seiner großen Familie sowie anschließend auch mit Mitarbeitern seines Betriebs, Freunden und Bekannten feiern möchte.

"Wir haben in unserer Familie einen sehr guten Zusammenhalt", erzählt Oerdinger, der aus einer Großfamilie stammt: Er ist das sechste Kind von insgesamt neun. Mit seiner Frau Brigitte, die im März ebenfalls 70 wird, hat Oerdinger zwei Kinder: Seine Tochter Rebecca arbeitet als Kinderkrankenschwester und sein Sohn Arndt hat den Betrieb auf dem Hof Nixberg übernommen. Ohnehin möchte Willi Oerdinger im Alter etwas kürzer treten. "Wir haben uns vorgenommen, künftig etwas mehr Urlaub zu machen. Wir fahren gerne nach Österreich, um dort wandern zu gehen", erzählt der gebürtige Lüttenglehner.

  • Grevenbroich : Erfolglose Chef-Suche beim Heimatverein Lüttenglehn

Zum Geburtstag seiner Frau im März 2018 steht eine große Party auf dem Hof an. Eine weitere große Sause dürfte nur wenige Monate später folgen. "Wir feiern am 6. Januar 2019 unsere Goldhochzeit", kündigt Oerdinger voller Vorfreude an. "Das dürfte eine größere Feier werden."

(cka)