Korschenbroich - Wegen des Citylaufs 2018 fallen viele Parkplätze weg

City-Lauf in Korschenbroich: Schon ab Samstag kommt es zu Behinderungen in der Innenstadt

Gottesdienst-Besucher von St. Andreas sollen am Sonntag ihre Autos an der Don-Bosco-Straße abstellen, wenn der City-Lauf stattfindet. Schon ab Samstag kommt es zu Behinderungen.

Am kommenden Sonntag laufen die Teilnehmer des 30. Internationalen Korschenbroicher City-Laufes über eine Rundstrecke durch den Ortskern. Deshalb sind hier Straßensperren und eine Einschränkung des Parkplatz-Angebotes unvermeidlich. Die Anwohner sind bereits auf die Veranstaltung und mögliche Beeinträchtigungen hingewiesen worden. Die kleine und die große Runde der Laufstrecke führen über die Hindenburgstraße, Willi-Hannen-Straße, Mühlenstraße, Sebastianusstraße, Steinstraße, Am Kirsmichhof und Arndtstraße. Wenn Parkflächen nicht zur Verfügung stehen, werden hier frühzeitig Halte- und Parkverbots-Schilder aufgestellt. Sofern die Parkflächen im Innenraum der Laufstrecke genutzt werden dürfen, können Fahrzeuge dort stehen bleiben, dürfen aber im Rahmen der Veranstaltung nicht umgesetzt werden. Entsprechende Hinweise sind zu beachten.

Wegen Aufbauarbeiten kann es im Ortskern bereits am kommenden Samstag ab 13 Uhr zu Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen kommen - insbesondere am Parkplatz an der Adolph-Kolping-Straße, am Hannenplatz sowie auf dem Parkplatz an der Hannengasse in Höhe von "Steigels". Auch der Parkplatz an der Alten Post ist an diesem Tag bereits ab 17 Uhr gesperrt. Am Sonntag ist dann der Start- und Ziel-Bereich an der Hindenburgstraße zwischen Willi-Hannen-Straße und An der Alten Post von 6 bis 22.30 Uhr für Autos nicht passierbar. Die Laufstrecke und auch der Ortskern sind voraussichtlich ab 10.30 Uhr nicht mehr befahrbar. Nach dem Ende der Veranstaltung werden die Strecken kurzfristig wieder freigegeben.

  • Lokalsport : City-Runner stehen in den Startlöchern

Ganz wichtig: Besucher des Gottesdienstes in der St.-Andreas-Pfarrkirche werden dringend gebeten, die Parkplätze an der Don-Bosco-Straße zu nutzen.

(NGZ)