City-Lauf: Familien-Event am Sonntag in Korschenbroich

City-Lauf : Familien-Event am Sonntag in Korschenbroich

Sonnenschein und sommerliche Temperaturen sind für Sonntag angekündigt: Perfekt für den 23. Korschenbroicher City-Lauf. Der Ortskern verwandelt sich wieder in eine große Sportarena für Jung und Alt, Breitensportler und Spitzenathleten. Der City-Lauf ist aber auch ein großes Volksfest mit Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie - ab 13 Uhr sind außerdem die Geschäfte geöffnet.

Es ist die gesunde Mischung, die den Korschenbroicher City-Lauf seit über zwei Jahrzehnten zum Top-Event macht. Hier sind nicht allein Leistungssportler die Stars, auch Freizeitläufer werden von den Zuschauern begeistert gefeiert. Dabei ist ein neuer Teilnahmerekord zu erwarten. „Wir rechnen mit 4000 Sportlern. Das ist schon Wahnsinn, was bei uns passiert. Wir trotzen damit dem ansonsten zu verzeichnenden Trend“, sagt Cheforganisator Hans-Peter Walther.

1400 Kinder am Start

Korschenbroichs Bürgermeister Heinz-Josef Dick kann die Bürger dazu nur ermuntern. „Seien sie auch dabei. Ziehen sie sich die Laufschuhe an und messen sie sich mit anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen oder kommen sie einfach mit Freunden und Nachbarn zum Zuschauen. Es lohnt sich, bei unserem jährlichen Klassiker Rennluft zu schnuppern“, lautet sein Appell.

Hans-Peter Walther ist erfreut über die Beteiligung von jungen Läufern: „Alle Kindergärten und Schulen bringen Läufer an den Start.“ Die Kleinsten sorgen am Sonntag für den passenden Auftakt, wenn sich fast 1400 Kinder bis sechs Jahren und Begleiter auf die 1100-Meter-Strecke machen. Die Begeisterung wird an allen Ecken der Innenstadt spürbar werden, wenn Mädchen und Jungen durch die Stadt laufen.Für manche ist es ein Debüt. Andere haben schon die Jahre vorher mitgemacht. Für die Kids gibt es wieder ein Plüschtier und für ihre Beistände ein T-Shirt.

Geschäfte sind geöffnet

Für die Geschäftsleute in Korschenbroich ist das Datum des City-Laufs alljährlich der Saisonauftakt. Die Geschäfte sind an diesem Tag ab 13 Uhr geöffnet und punkten bei Kunden und auswärtigen Gästen. „Es gibt Menschen, die nicht unbedingt den City-Lauf im Visier haben, sondern wegen unserer Geschäfte nach Korschenbroich kommen“, sagt Christoph Kamper vom Korschenbroicher Cityring .

Der City-Lauf sei eben auch ein großes Volksfest: Die ganze Stadt steht Kopf. Es gibt zu essen und zu trinken an allen Ecken. Der Turnverein, der Tennisclub sowie Korschenbroicher LC stellen sich mit Kaffee und Kuchen vor. Der Bürgerbus Korschenbroich ist genauso vertreten wie die Stadt selbst. An anderer Stelle dreht sich ein Kinderkarussel. Dazu gehört eine Autoausstellung der Pastor-Thieler AG mit Dekra-Fahrsimulator, Fotoshooting für Kids im Traumauto sowie mit großem Gewinnspiel. Aufgestellt ist die interaktive Twall-Reaktionswand und Hüpfburg. Kinder-Schminken ist angesagt mit Kinderspielaktion der Sparkasse sowie Grill und Softdrinks. Es präsentieren sich Sport Esser, Stadt-Sportverband, Rheinische Post und NGZ.

Die AOK stellt neben ihren Gesundheitsprogrammen auch die aktuelle Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ vor. Sie verstärkt sich mit der Kleinenbroicher Kindertageseinrichtung Hochstraße. Sie wirbt mit Aktionen für die Gesundheit. Beim Volkslauf macht die AOK einen Firmen-Cup in zwei Kategorien. Bei Firmen bis 100 Mitarbeitern werden die drei schnellsten Läufer gewertet, und die drei besten Teams bekommen einen Pokal. Bei Firmen ab 101 Mitarbeiter gewinnt nicht das schnellste Team einen Wanderpokal, sondern die Firma mit der größten Mitarbeiterbeteiligung im Verhältnis zur gesamten Belegschaft.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das sind die "City-Runner" 2011

(NGZO)