1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Bürgerstiftung gibt Preisträger bekannt

Korschenbroich : Bürgerstiftung gibt Preisträger bekannt

Noch ist alles ganz geheim: Die unabhängige Jury hat getagt und entschieden, wer in diesem Jahr den Bürgerpreis der Bürgerstiftung Korschenbroich verliehen bekommt. Morgen wird Bürgermeister Marc Venten als Vorsitzender der unabhängigen Jury den Namen des Preisträger beim Stiftertag um 14.30 Uhr im Foyer der Sparkasse verkünden. Sechs Vorschläge waren bei Stiftungsratsvorsitzenden Hermann Buchkremer in den zurückliegenden zwei Monaten eingegangen. Zum fünften Mal vergibt die Bürgerstiftung Korschenbroich seit ihrem Bestehen den Matthias-Hoeren-Bürgerpreis.

Die eigentliche Preisverleihung erfolgt am 16. Dezember und wird eingebettet in ein Weihnachtskonzert. Dann nämlich gastiert die Deutsche Kammer-Akademie aus Neuss ab 18.30 Uhr im Gymnasium Korschenbroich. Für Buchkremer ist das der perfekte Rahmen, um den oder die Nachfolgerin von den bisherigen Preisträgern Christel Hermülheim (2009), Karin Scheffler (2011), Johannes Deuss (2013) und Heinz Schriedels (2015) gebührend feiern zu können. In den Stiftungsstatuten heißt es: "Wer diesen Preis bekommt, muss sich durch außergewöhnliches Engagement für das Gemeinwohl über Jahre hinweg verdient gemacht haben.

" Am morgigen Donnerstag, 28. September, haben die Korschenbroicher von 10 bis 15 Uhr zunächst die Möglichkeit, sich über die Aktivitäten der Bürgerstiftung im Sparkassen-Foyer Hindenburgstraße bei Hermann Buchkremer und Thomas Goldmann zu informieren.

(-wi)