Korschenbroich Brand einer Doppelhaushälfte

Am Sonntagabend ist in Jüchen an der Gustav-Stresemann-Straße eine Doppelhaushälfte ausgebrannt. Der Brand war gegen 19.25 Uhr ausgebrochen.

Löschwasser sammelte sich im Erdgeschoss und Keller. Es entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Das Haus ist zur Zeit nicht bewohnbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

(emai)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort