Kleinenbroich: Brand: 150 000 Euro Schaden

Kleinenbroich : Brand: 150 000 Euro Schaden

Bei einem Brand in einer Kleinenbroicher Lackiererei ist in der Nacht zum Sonntag ein Schaden von rund 150 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Anwohner hatten das Feuer gegen 1 Uhr bemerkt und die Einsatzkräfte gerufen.

Wie die Polizei mitteilte, brannte das Gebäude aus bisher unbekannter Ursache in voller Ausdehnung, als die Feuerwehr eintraf. 65 Feuerwehrleute waren im Einsatz, bis der Brand um 4 Uhr gelöscht war. Das Feuer war nach ersten Erkenntnissen in einer Lackierkabine ausgebrochen, in der sich ein Auto befand. Der Bereich, in dem Farben und Lacke lagerten, war indes nicht betroffen. "Ich kann zurzeit verneinen, dass sich gefährliche Dämpfe entwickelt haben", sagte Frank Baum, Wehrführer der Feuerwehr. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

(RP)