1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich: Bis zum Jahresende gibt es noch vier Info-Frühstücke

Korschenbroich : Bis zum Jahresende gibt es noch vier Info-Frühstücke

Neben den unterschiedlichen Sport-, Kultur- und Reiseangeboten setzt der Verein "Sport ältere Generation 55 plus" auch im Herbst seine Reihe der Info-Frühstücke fort. Als Referenten haben Heimatfreund Helmut Gilliam, der Beigeordnete Georg Onkelbach und Kreislandwirt Wolfgang Wappenschmidt zugesagt.

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kombination aus Frühstück und Vortrag. "Mitglieder und Interessierte treffen sich an jedem zweiten Mittwoch im Monat von 9 bis 11 Uhr", sagt Vize-Vorsitzender Horst Ripphahn. Wichtig ist ihm, dass es sich bei den Frühstücken um offene Veranstaltungen handelt, zu denen alle Bürger jeder Altersklasse eingeladen sind. Er nutzt die Möglichkeit, um für den Vereins-Treffpunkt, Auf den Kempen 10, zu werben.

Das nächste Info-Frühstück am 13. September steht im Zeichen des Luther-Jahres. Helmut Gilliam spricht über "Reformation und Gegenreformation im Raum Neuss". Die Stadtentwicklung bestimmt das Treffen am 11. Oktober. Als Referent hat der Technische Beigeordnete Georg Onkelbach zugesagt. Die Entwicklung der heimischen Landwirtschaft wird Kreislandwirt Wolfgang Wappenschmidt am 8. November im Treffpunkt skizzieren.

Am letzten Termin für dieses Jahr, am 13. Dezember, wird das Info-Frühstück zu einer vorgezogenen Weihnachtsfeier. Wer mehr über den Korschenbroicher Verein wissen möchte, kann sich am Sonntag von 11 bis 17 Uhr beim Info-Tag der Stadt "Ausblick 55" im Technischen Rathaus, Don-Bosco-Straße 6, umfassend informieren.

(-wi)