Alle Korschenbroich-Artikel vom 23. Februar 2024
Was „Der Feinschmecker“ 2024 im Rhein-Kreis Neuss empfiehlt
Was „Der Feinschmecker“ 2024 im Rhein-Kreis Neuss empfiehlt

Restaurant und BäckereienWas „Der Feinschmecker“ 2024 im Rhein-Kreis Neuss empfiehlt

Das Gourmet-Magazin „Der Feinschmecker“ kürt regelmäßig die Besten ihres Fachs. Darunter sind nicht nur Restaurants, sondern auch Bäcker, Metzger und andere Produzenten. Die besten Adressen für 2024 im Rhein-Kreis Neuss.

Täter stehlen Schmuck aus Einfamilienhaus
Täter stehlen Schmuck aus Einfamilienhaus

Erneut ein Einbruch in KorschenbroichTäter stehlen Schmuck aus Einfamilienhaus

Wieder hat es einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in Korschenbroich gegeben. Nachdem die unbekannten Täter ein Kellerfenster aufgehebelt hatten, durchwühlten sie die Räume. Die Polizei sucht Zeugen.

Bei Wildriss kann Ordnungsamt Maulkorbpflicht verlangen
Bei Wildriss kann Ordnungsamt Maulkorbpflicht verlangen

Reh von Hunden gerissen in KorschenbroichBei Wildriss kann Ordnungsamt Maulkorbpflicht verlangen

Zwei frei laufende Hunde sollen ein Reh auf einem Feldstück gerissen haben. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet. Sollte die Besitzerin der Vierbeiner ermittelt werden, drohen verschiedene Strafen.

Der erste „Pastor“ ohne Theologiestudium im Amt
Der erste „Pastor“ ohne Theologiestudium im Amt

Diakon Rene Bamberg wechselt nach KorschenbroichDer erste „Pastor“ ohne Theologiestudium im Amt

Die gesamte Jugendarbeit hat Diakon Rene Bamberg in Jüchen aufgebaut. Nun wird er in Korschenbroich eine volle Pfarrstelle betreuen. Der 36-Jährige hinterlässt eine große Lücke in Jüchen. In Korschenbroich hat er eine Menge vor.