Buch-Tipp: Von der Donau an den Rhein

Buch-Tipp: Von der Donau an den Rhein

"Ich traue Peter zu, in Köln eine ähnliche Institution zu werden, wie es früher Otto Rehagel über 14 Jahre bei Werder Bremen war. Peter ist jetzt vier Jahre in Köln, fehlen nur noch zehn", sagt die österreichische FC-Legende Toni Polster im Vorwort über seinen Landsmann Peter Stöger. Als FC-Trainer hat er den Aufstieg und die Rückkehr nach Europa gemeistert. Über seinen Weg vom Favoritener AC in Wien zum Geißbockheim ist jetzt eine Biografie erschienen, verfasst vom Sportjournalisten Peter Linden (Ueberreuter, 200 Seiten, 21,95 Euro).

"Ich traue Peter zu, in Köln eine ähnliche Institution zu werden, wie es früher Otto Rehagel über 14 Jahre bei Werder Bremen war. Peter ist jetzt vier Jahre in Köln, fehlen nur noch zehn", sagt die österreichische FC-Legende Toni Polster im Vorwort über seinen Landsmann Peter Stöger. Als FC-Trainer hat er den Aufstieg und die Rückkehr nach Europa gemeistert. Über seinen Weg vom Favoritener AC in Wien zum Geißbockheim ist jetzt eine Biografie erschienen, verfasst vom Sportjournalisten Peter Linden (Ueberreuter, 200 Seiten, 21,95 Euro).

Sie zeigt den Weg des schmächtigen Jugendlichen zum Nationalspieler und österreichischem Meister mit Austria Wien, wo er später auch Sportdirektor und Trainer wird. Seit 2013 ist Stöger beim FC als Trainer engagiert.

(step)
Mehr von RP ONLINE