VideoDays 2017: Aufregung am pinken Teppich