1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Köln: Trio beraubt und vergewaltigt junge Frau

Köln : Trio beraubt und vergewaltigt junge Frau

Bereits am Mittwoch, den 6. August, ist in der Kölner Innenstadt eine junge Frau einem Räubertrio zum Opfer gefallen. Zumindest zwei der Angreifer vergewaltigten die Frau am Abend in ihrer Wohnung an der Mathiasstraße.

Die Kripo Köln fahndet nun mit einem Foto aus einer Überwachungskamera nach den Tätern. Gegen 22.45 Uhr hatten die drei Männer an der Wohnungstür des späteren Opfers geklingelt.

Da diese noch Besuch von einer Freundin erwartete, betätigte sie den Türöffner. In die Wohnung eingedrungen, erzwang die Tätergruppe von der 26-Jährigen die Herausgabe ihrer EC-Karte und PIN-Nummer.

Während einer der Räuber den Tatort verließ, um die Debitkarte gegen 23 Uhr an einem Geldautomaten am Neumarkt einzusetzen, vergingen sich seine Komplizen an der Frau. Bei der Geldabhebung wurde der Täter fotografiert.

Die Angreifer werden als "dunkelhäutig", 165 bis 170 Zentimeter groß und 20 bis 30 Jahre alt beschrieben. Zwei der Männer trugen Baseballkappen. Einer der Unbekannten ist glatzköpfig und war zum Tatzeitpunkt mit einem karierten Hemd bekleidet.

Die Kriminalpolizei Köln hat eine Ermittlungsgruppe eingesetzt und fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann? Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Wer hat Beobachtungen gemacht, die zur Identifizierung der Täter führen können?

Hinweise werden dringend erbeten an das Kriminalkommissariat 14 unter Tel.-Nr. 0221/229-0 oder per E-Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de .

(ots)