Tierheim Köln: Diese Tiere suchen 2018 ein Zuhause

Serie "MiezWohnung gesucht": Diese Kölner Königspythons suchen furchtlose Besitzer

MiezWohnung gesucht Folge 14 I Tierheim Köln: Diese Tiere suchen ein neues Zuhause

Dieses Mal geht es exotisch zu: Insgesamt vier Königspythons schlängeln sich durch die Terrarien des Tierheims Köln-Zollstock. Und auch Katze Kira ist außergewöhnlich: Sie hat zwei Augenfarben.

Zugegeben, Schlangen vermittelt auch das Tierheim in Köln nicht jeden Tag. Aber wenn es sich bei den Tieren um so prächtige Königspythons handelt, dann macht die Pflege gleich doppelt Spaß. Insgesamt vier Königspythons suchen im Tierheim Köln-Zollstock aktuell nach neuen Besitzern. Eigentlich sind diese Riesenschlangen in den Tropen West- und Zentralafrikas zuhause. Wie alle Mitglieder der Familie ist auch die Königspython eine ungiftige Würgeschlange.

Die Tiere werden jeweils im Paar vermittelt. Laut Auskunft des Tierheims sind die Schlangen sehr handzahm und sehr ruhig. Die neuen Besitzer sollten jedoch ein großes Terrarium für die Schlangen haben.

Auch die wunderschöne Katze Kira sucht dringend ein neues Zuhause. Kira ist zwar Epileptikerin, aber einen Anfall hat sie schon seit Jahren nicht mehr gehabt. Denn Kira ist sehr gut auf ihre Medikamente eingestellt. Dennoch benötigt sie Besitzer, die bereit sind, ihr regelmäßig die wichtigen Tabletten zu verabreichen.

  • Serie "MiezWohnung gesucht" : Die Welpen aus dem Solinger Tierheim brauchen Hilfe

Und zu guter Letzt sucht Medo ein neues Heim. Der junge, sportliche Rüde ist gut verträglich mit anderen Hunden und freut sich über viel Bewegung und eine ruhige Führung. Nach aktiver Betätigung freut sich Medo aber ebenso, wenn er kurz verschnaufen darf und etwas zur Ruhe kommen kann. Kinder in der Familie sollten für Medo mindestens 14 Jahre alt sein.

Sie haben Interesse? Das Tierheim in Köln-Zollstock erreichen Sie unter:

Vorgebirgstrasse 76, 50969 Köln
Tel: 0221 / 38 18 58
info@tierheim-koeln-zollstock.de