Konzert: Silvesterparty mit den Bläck Fööss

Konzert : Silvesterparty mit den Bläck Fööss

Bei der größten Silvesterparty der Stadt werden auch in diesem Jahr tausende Fans zu kölschen Tön der legendären Bläck Fööss ins neue Jahr feiern. Dieses Konzert wird gleichzeitig der letzte Fööss-Auftritt von Kafi Biermann sein. Die Bläck Fööss spielen die 18. Auflage ihrer Silvestershow. Auch in diesem Jahr erwartet die Zuschauer beim Rutsch ins neue Jahr besonders viel kölsches Wir-Jeföhl. Freuen darf man sich laut "Bömmel" Lückerath neben dem Feuerwerk und Liedern vom neuen Album auch auf einen besonderen Stargast aus Dover, Großbritannien. Für gute Laune sorgen soll zudem der beliebte Moderator Linus, der das Silvesterkonzert zum zwölften Mal begleitet und auch seine Qualitäten als Sänger unter Beweis stellen wird.

Bei der größten Silvesterparty der Stadt werden auch in diesem Jahr tausende Fans zu kölschen Tön der legendären Bläck Fööss ins neue Jahr feiern. Dieses Konzert wird gleichzeitig der letzte Fööss-Auftritt von Kafi Biermann sein. Die Bläck Fööss spielen die 18. Auflage ihrer Silvestershow. Auch in diesem Jahr erwartet die Zuschauer beim Rutsch ins neue Jahr besonders viel kölsches Wir-Jeföhl. Freuen darf man sich laut "Bömmel" Lückerath neben dem Feuerwerk und Liedern vom neuen Album auch auf einen besonderen Stargast aus Dover, Großbritannien. Für gute Laune sorgen soll zudem der beliebte Moderator Linus, der das Silvesterkonzert zum zwölften Mal begleitet und auch seine Qualitäten als Sänger unter Beweis stellen wird.

Emotional wird dieses Konzert sicherlich vor allem für Kafi Biermann. Er spielt an diesem Abend sein letztes Konzert für und mit den Bläck Fööss. "Ich habe mich emotional darauf einstellen können. Vor drei Jahren habe ich diese Entscheidung getroffen und ich freue mich auch auf das Leben danach", sagt Biermann. Am Silvesterabend wird er nochmals einige Highlights aus seinem Repertoire, wie beispielsweise "Ich wör 'su jän ens Weihbischof", zum Besten geben. Für Biermann, wird im nächsten Jahr Mirko Bäumer zur Band dazustoßen, der schon am aktuellen Album "Freiheit Alaaf" mitwirkte und bei einigen Songs zu hören ist. Ihn wird man dann spätestens bei der "Lachenden Kölnarena" auf der Arena-Bühne erleben können. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden die Fööss das Konzert von einer großen Mittelbühne aus spielen und den Zuschauern damit einen 360 Grad-Blick auf das Geschehen ermöglichen. "Die wundervolle Variante mit der Centerstage in der Mitte der Arena wird mittlerweile von immer mehr Künstlern genutzt. Erst gerade spielte David Garrett ein stimmungsvolles Konzert von einer solchen Mittelbühne. Die Fööss haben mit diesem sehr atmosphärischen Format bei uns angefangen", freut sich Arena-Chef Stefan Löcher bei der Programmpräsentation der Fööss. Karten für die Arena an Silvester gibt es unter Telefon 0221/8020.

www-lanxess-arena.de

(step)
Mehr von RP ONLINE