1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Köln: Siebenjähriger auf Schulhof von Lkw angefahren

Köln : Siebenjähriger auf Schulhof von Lkw angefahren

Auf dem Gelände seiner Grundschule ist am Mittwochmittag im Kölner Stadtteil Bilderstöckchen ein siebenjähriger Junge angefahren und schwer verletzt worden.

Nach Beendigung von Bauarbeiten wollte der 24-jährige Fahrer eines VW-Transporters kurz nach 12 Uhr den Schulhof an der Osterather Straße verlassen. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah der 24-Jährige dabei den Schüler und erfasste das Kind. Der Junge wurde zu Boden geschleudert. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen des zuständigen Verkehrskommissariats zur Unfallursache dauern an.

(ots)