1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Schläger attackieren Polizisten in Köln

Geschlagen, getreten und gebissen : Schläger attackieren Polizisten in Köln

Angetrunkene haben in der Nacht zu Dienstag zwei Polizisten in Köln verletzt. Die Beamten erlitten Prellungen und Wunden. Beide sind dienstunfähig.

Die Streifenpolizisten, ein Mann und eine Frau, hatten zuvor versucht, eine Schlägerei zwischen mehreren Männern am Barbarossaplatz in der Innenstadt zu beenden. Die Aggressivität zweier Beteiligter richtete sich dann aber gegen die Polizisten, die geschlagen, getreten und gebissen wurden, wie die Polizei mitteilte.

Einer der Randalierer versuchte auch, einem Beamten die Dienstwaffe zu entreißen. Erst hinzugerufene Kräfte konnten die Schläger fesseln und in Gewahrsam nehmen. Die beiden Angreifer erwartet ein Strafverfahren. Sie hatten auch Drogen bei sich.

(sef/lnw)