Fahndung: Rentner wird in Köln in seiner Wohnung überfallen

Fahndung : Rentner wird in Köln in seiner Wohnung überfallen

Ein 67 Jahre alter Mann ist in Köln in seiner Wohnung von drei Männern überfallen worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Die drei Männer klingelten am am Donnerstagabend gegen 19 Uhr an der Wohnungstür des Rentners im Kölner Stadtteil Höhenberg. Als der 67-Jährige die Tür öffnete, sah er in den Lauf einer Schusswaffe. Die Männer drängten ihn in die Wohnung zurück.

Während einer der Täter den Mann bedrohte, durchsuchten seine Komplizen die Zimmer. Mit einer Schmuckschatulle und Bargeld im fünfstelligen Bereich flüchtete das Trio in unbekannte Richtung.

Das Opfer beschreibt die drei Täter als etwa 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Alle drei sollen muskulös sein, dunkle Augen und dunkle Haare haben. Zwei der Angreifer sollen Bärte haben. Der Bewaffnete soll mit einem schwarzen Jogginganzug bekleidet gewesen sein.

Die Polizei sucht Zeugen, die sich zum Tatzeitpunkt im Bereich der Burgstraße aufgehalten und Verdächtiges beobachtet haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/ 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

(hsr)
Mehr von RP ONLINE