Köln: Polizei ermittelt nach Schüssen auf Bus

Köln : Polizei ermittelt nach Schüssen auf Bus

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend in Marienburg auf einen Bus der Kölner Verkehrsbetriebe geschossen. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand.

Zum Zeitpunt der Tat hatten sich fünf Menschen im vorderen Bereich des Busses befunden. Der Bus der Linie 132 war gegen 23 Uhr auf der Bonner Straße unterwegs gewesen, als der Fahrer in Höhe des Bayenthalgürtels einen Knall im Heckbereich hörte. Als er anhielt und den Bus auf Schäden untersuchte, entdeckte er zwei Schäden an einer Scheibe. Die Polizei durchsuchte den Bus und stellte eine Kugel sicher.

Darüber hinaus entdeckten die Beamten ein mögliches Einschussloch in der Scheibe eines Baggers an einer nahegelegenen Baustelle. Ob ein Zusammenhang besteht, wird ermittelt.

Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0221 2290 entgegen.

(sef)
Mehr von RP ONLINE