Untersuchungshaft: Notorische Diebin im Kölner Dom festgenommen

Untersuchungshaft: Notorische Diebin im Kölner Dom festgenommen

Die Polizei hat eine Taschendiebin im Kölner Dom festgenommen, die einer Frau die Geldbörse gestohlen hatte. Die 26-Jährige ist der Polizei schon bekannt.

Eine Frau (31) bemerkte am Samstag im Dom ein Ziehen an ihrem Rucksack. Sie drehte sich um und sah die 26-Jährige mit ihrem Geldbeutel in der Hand. Die Diebin ließ die Börse fallen und verschwand in der Menge.

Die Besucherin holte einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes dazu, der die 26-Jährige entdeckte - wieder interessierte sie sich offenbar sehr für die Taschen der Leute. Als sie den Security-Mann erblickte, drehte sich die 26-Jährige um und ging zügig Richtung Ausgang. Der 21-Jährige holte die Frau jedoch ein und hielt sie bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die polizeibekannte Frau wurde dem Haftrichter vorgeführt, der sie in Untersuchungshaft schickte.

(hsr)