Feuer in Köln: Mehrere Autos im Ford-Parkhaus ausgebrannt

Feuer in Köln: Mehrere Autos im Ford-Parkhaus ausgebrannt

Über dem Parkhaus auf dem Ford-Gelände im Kölner Norden war am Vormittag starker Rauch zu sehen. Mehrere Autos standen in dem Gebäude an der Emdener Straße in Flammen.

Die Feuerwehr ist mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort, inzwischen konnte der Brand in der dritten Etagegelöscht werden. Zwei Wagen sind komplett ausgebrannt worden, fünf weitere wurden beschädigt.

Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt derzeit die Fahrzeughalter. Einer Unternehmenssprecherin zufolge sind die Kennzeichen allerdings so stark beschädigt und die Fahrzeuge noch so heiß, dass sich die Suche als extrem schwierig gestaltet.

Mehr Informationen in Kürze.

(mer)