Laichkraut: Mähen auf dem Grund des Weihers

Laichkraut : Mähen auf dem Grund des Weihers

Gemächlich zieht Klaus-Stephan Schunke seine Runden auf dem Kalscheurer Weiher. Der Experte für Gewässerschutz und Aquakultur rückt mit seinem Mähboot dem "Gemeinen Laichkraut" zu Leibe.

Die Grünpflanze wuchert im Sommer so stark, dass der Sauerstoff für die im See lebenden Fische knapp wird. Am Kalscheurer Weg war das Kraut schon so sehr gewachsen, dass die Ruderboote nicht mehr fahren konnten. Das Mähboot kommt in den nächsten Tagen auch auf den Weihern am Theodor-Heuss-Ring und im Klettenbergpark zum Einsatz. Im Aachener Weiher haben die Wasservögel das Laichkraut schon aufgefressen.

(RP)