1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Kölner Streifenwagen kracht mit Pkw zusammen – vier Verletzte​

Auf dem Weg zum Stadion : Kölner Streifenwagen kracht mit Pkw zusammen – vier Verletzte

Ein Streifenwagen der Kölner Polizei ist am Freitagabend auf dem Weg zu einem Fußballspiel im Franz-Kramer-Stadion verunfallt. Vier Personen sind dabei verletzt worden.

Am Freitagabend nach dem U21-Fußballspiel zwischen dem 1. FC Köln und Rot-Weiß-Oberhausen ist es zu einem Unfall mit Polizeibeteiligung gekommen. Ein Streifenwagen der Kölner Polizei ist nach Angaben eines Sprechers gegen 21.45 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zum Franz-Kramer-Stadion gewesen, als es zum Zusammenstoß mit einem weiteren Auto kam. Die drei Beamten wollten bei dem U21-Spiel der beiden Mannschaften Unterstützung leisten, da es dort zu Auseinandersetzungen gekommen sei.

Als sie geradeaus auf der Inneren Kanalstraße Richtung Aachener Straße unterwegs waren, wollte ein VW nach links in die Weinsbergstraße abbiegen. Der Fahrer des Streifenwagens hat diesen jedoch übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Die Beamten wurden nach Angaben des Sprechers leicht verletzt, der Fahrer des VW musste allerdings in ein Krankenhaus gebracht werden.

(boot)