Kölner Polizei nimmt 22-Jährigen nach Gewalttat in Mülheim fest

Mann in Köln festgenommen : 22-Jähriger soll Vater und Bekannte getötet haben

Die Kölner Polizei hat nach dem zweifachen Tötungsdelikt in Mülheim einen 22 Jahre alten Mann festgenommen. Es ist der Sohn des getöteten 60-Jährigen.

Der 22-Jährige steht unter dringendem Verdacht, in der Nacht auf Dienstag in Köln Mülheim seinen Vater und dessen 78 Jahre alte Bekannte getötet zu haben. Beide waren in der Wohnung der Frau. Der Tatverdächtige soll nach Angaben der Kölner Polizei noch am Mittwoch wegen zweifachen Totschlags in Haft gehen.

Die Hintergründe der Tat sind weiterhin unklar. Den entscheidenden Hinweis lieferte ein Kölner (53), der über die Suche nach dem Mann informiert war, am Mittwoch um kurz nach 9 Uhr. Polizisten nahmen den 22-Jährigen an einer Bushaltestelle in Köln-Mülheim fest.

(hsr)