Köln: Kölner Lichter: Feuermaler am Himmel über der Stadt

Köln : Kölner Lichter: Feuermaler am Himmel über der Stadt

Unter dem Motto "Paintings - Die Feuermaler von Köln" stehen die 18. Kölner Lichter, die am Samstag, 21. Juli, stattfinden. Der Himmel von Köln wird zu einer Leinwand, auf der sich Pyrotechniker kreativ austoben.

Zwischen Hohenzollern- und Zoobrücke haben mehrere hunderttausend Besucher die Gelegenheit, ohne Sichtbehinderung das große Hauptfeuerwerk zu genießen und die Schiffsdurchfahrt zu erleben. Apropos Schifffahrt: Rest-Fahrkarten gibt es unter www.koelner-lichter.de .

In diesem Jahr bestreiten ab 20.15 Uhr bis weit nach dem Feuerwerk Guildo Horn & Die Orthopädischen Strümpfe das Bühnenprogramm im Tanzbrunnen. Unterstützt wird er von den musikalischen Gästen Tom Gaebel, Fools Garden, Michaela Danner und dem Kindershowchor Kids on Stage. Das Programm wird beidseitig des Rheins über zahlreiche Beschallungstürme übertragen. Offizieller Veranstaltungsbeginn im Tanzbrunnen ist um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um 21.15 Uhr startet das "Städte-Achter-Rennen", das vom Kölner Ruderverein 1877 organisiert wird. "Lichter an! Die Schiffe kommen" heißt es ab 22.25 Uhr. Das musiksynchrone Höhenfeuerwerk erhellt ab 23.30 Uhr den Himmel über der Domstadt.

(mw)
Mehr von RP ONLINE