Kölner Lanxess-Arena meist besuchte Arena Deutschlands

Ranking in Fachmagazin: Kölner Lanxess-Arena ist meist besuchte Arena Deutschlands

Die Kölner Lanxess-Arena ist einem Ranking zufolge die am besten besuchte Multifunktionsarena Deutschlands. Mehr als 2,1 Millionen Besucher waren im Jahr 2017 dort.

Neben zahlreichen Konzerten sorgte vor allem die Eishockey-Weltmeisterschaft für einen großen Besucherzuwachs, teilte das Arena-Management am Montag mit. Die 34 WM-Spiele seien von mehr als 461.000 Menschen besucht worden. Das Ranking hatte das Magazin "Stadionwelt Inside" aufgestellt.

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) verwies in einer Mitteilung auf die wirtschaftliche Bedeutung der Arena für das Umfeld. Die Lanxess-Arena sorge in Köln und Umgebung für einen Jahresumsatz von rund 500 Millionen Euro, erklärte sie.

  • Finalsieg gegen Kanada : Schweden ist Eishockey-Weltmeister

Laut dem Besucher-Ranking des Fachmagazins "Stadionwelt Inside" befinden sich die am nächstbesten besuchten Arenen Deutschlands in Berlin und Mannheim. Auch zwei weitere nordrhein-westfälische Arenen haben es unter die Top 10 geschafft: Mit etwa 700 000 und rund 556 000 Besuchern befinden sich die Westfalenhalle 1 in Dortmund und die König-Pilsener-Arena in Oberhausen auf den Plätzen fünf und acht.

(hsr/inw)