1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Köln: Viele Taufen unter freiem Himmel

Wegen Corona ausgefallene Feiern : Fast 200 Taufen unter freiem Himmel in Köln

Eine Taufe findet meistens in einer Kirche statt. Doch am Wochenende haben sich viele Menschen in Köln unter freiem Himmel evangelisch taufen lassen.

Auch im Norden von in Kiel im Norden von Deutschland wurden draußen Tauffeste und Gottesdienste gefeiert.

Bei einer Taufe wird man in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Oft werden Menschen als Baby getauft, aber auch später kann man sich noch taufen lassen. Dabei gießt der Pfarrer oder die Pfarrerin dem Täufling Wasser über den Kopf.

Mehr als 80 Menschen wurden in Kiel getauft. In Köln am Rhein waren es fast 200 Menschen. Die meisten Täuflinge holten die Feiern nach, die wegen Corona ausgefallen sind, hieß es von den Veranstaltern aus Kiel.

(bsch/dpa)