1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Köln: Ursache kann nach Klinikbrand nicht ermittelt werden

Ein Toter, vier Verletzte : Ursache des Kölner Klinikbrands kann nicht ermittelt werden

Die Ursache des Kölner Klinikbrands in der Nacht zum Montag bleibt ungeklärt. Das Feuer war im Zimmer eines Patienten ausgebrochen, der nicht mehr gerettet werden konnte.

Die Brandursache werde sich nicht ermitteln lassen, sagte am Mittwoch eine Polizeisprecherin. Ausschließen könne man einen technischen Defekt oder Fremdeinwirkung. Denkbar sei, dass der getötete Patient den Brand versehentlich selbst ausgelöst habe, doch das sei nur Spekulation. Die Obduktion habe keine Hinweise erbracht.

Das Feuer war in einem Patientenzimmer auf einer Station für Infektionskrankheiten in der Lungenklinik Köln-Merheim ausgebrochen. Die Deutsche Stiftung Patientenschutz hatte danach den Brandschutz in deutschen Kliniken und Pflegeheimen als „nicht ausreichend“ kritisiert.

(hsr/dpa)