Köln: Tankschiff gerät auf dem Rhein in Brand

Höhe Köln-Deutzer Hafen : Tankschiff gerät auf dem Rhein in Brand

Ein Tankschiff ist am Donnerstag auf dem Rhein auf der Höhe Deutzer Hafen in Brand geraten. Die Besatzungsmitglieder blieben unverletzt.

Der Schiffsführer hatte von seinem Führerhaus aus Rauch entdeckt, der aus dem Maschinenraum aufstieg, wie die Kölner Polizei mitteilt. Er rief die Rettungskräfte, wendete sein Schiff und ging rechtsrheinisch ans Ufer.

Feuerwehr und Wasserschutzpolizei waren im Einsatz. An Bord waren sechs Menschen, niemand wurde verletzt. Das Tankschiff war leer.

Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt im Maschinenraum die Ursache für den Brand sein. Die Schifffahrt auf dem Rhein war nicht beeinträchtigt.

(hsr)