Köln: Seniorin schwebt nach Unfall mit Straßenbahn in Lebensgefahr

Unfall in Köln : Seniorin schwebt nach Kollision mit Straßenbahn in Lebensgefahr

Eine Seniorin ist am Montagabend in Köln von einer Straßenbahn erfasst worden. Sie schwebt immer noch in Lebensgefahr.

An ihrem Zustand habe sich seit dem Unfall am Montagabend nichts geändert, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Der genaue Unfallhergang müsse noch ermittelt werden. Es sei noch immer unklar, ob die alte Dame über eine rote Ampel gegangen sei oder nicht.

Die Frau war am Montagabend an der Haltestelle Wilhelm-Sollmann-Straße im Stadtteil Longerich von einer Bahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Sie hatte Polizeiangaben zufolge Kopfverletzungen und ein Trauma erlitten.

(skr/dpa)
Mehr von RP ONLINE