Köln: Rheinpegel könnte wieder auf sieben Meter ansteigen

Hochwasser : Rheinpegel in Köln und Düsseldorf steigen weiter

Hohe Niederschläge lassen den Rhein aktuell wieder anschwellen. Am Sonntag wurde in Köln ein Wasserstand von 6,60 Meter gemessen. Die Experten erwarten in kommenden Tagen aber wieder einen Rückgang des Hochwassers.

Nachdem der Rhein bereits in der zweiten Januarwoche ein Hochwasser mit Pegelständen bis zu 8,78 Metern in Köln mit sich brachte, steigt er derzeit erneut an. In Köln wurde am Sonntag ein Wasserstand von 6,60 Metern gemessen. Das teilte Hochwassermeldezentrum aus Mainz mit.

In Düsseldorf stieg der Pegel am Sonntag auf 6,43 Meter an, in Duisburg liegt er bei 7,81 Meter, in Bonn wurden 6,59 Meter gemessen.

In den kommenden Tagen kann es laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes zwar vereinzelt regnen, es ist aber nicht mit einem erhöhten Niederschlagsaufkommen zu rechnen. Daher werden die Pegelstände des Rheins voraussichtlich nicht weiter ansteigen.

Die Schiffsverkehr muss ab einer Marke von 8,30 Meter eingestellt werden.

(cebu)
Mehr von RP ONLINE