1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Köln: Raubüberfall in Kölner Hostel am Ursulaplatz

Polizei sucht Zeugen : Mann überfällt Kölner Hostel und bedroht Angestellten

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Wochenende ein Hostel in Köln überfallen hat. Er bedrohte einen jungen Angstellten mit Pfefferspray und entkam mit Bargeld.

Der Täter kam nach Angaben der Polizei am Samstag gegen 23.30 Uhr in die Lobby des Hostels am Ursulaplatz in Köln. An der Rezeption soll er den Angestellten gebeten haben, Geld zu wechseln. Anschließend habe er das Gebäude wieder verlassen.

Kurz darauf sei er dann zurückgekommen und habe den 23-Jährigen mit einem Pfefferspray und einem Messer bedroht. Mit Bargeld aus der Kasse rannte der Mann aus dem Hotel und flüchtete in Richtung des Ursulaklosters.

Der Täter ist nach Zeugenangaben etwa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß. Er ist schmal, hat kurze dunkelblonde Haare und trug zur Tatzeit einen schwarzen Pullover. Hinweise an Telefon 0221 229-0.

(hsr)