1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Köln: Radfahrer kollidieren auf Radweg

Unfall in Porz : Zwei Radfahrer stoßen in Köln zusammen - Schüler schwer verletzt

Ein Radfahrer ist in Köln mit einem Kind auf dem Radweg zusammengestoßen. Beide wollten offenbar gleichzeitig ausweichen. Der elf Jahre alte Junge wurde schwer verletzt.

Der Schüler trug zwar einen Helm, zog sich beim Sturz aber schwere Kopfverletzungen zu. Anfangs konnte ein Notarzt Lebensgefahr nicht ausschließen, sein Zustand ist aber nach Angaben eines Polizeisprechers inzwischen stabil.

Der Junge war am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf einem Radweg an der Liburer Landstraße / St.-Sebastianus-Straße in Porz-Wahn unterwegs, als ihm ein 59-jähriger Mann entgegen kam. Der Radweg darf in beiden Richtungen befahren werden. Beim Ausweichen kam es zum Zusammenstoß, der Mann erlitt eine Platzwunde.

(hsr)