Köln: Polizei sucht nach vermisster Ärztin

Spurlos verschwunden: Polizei sucht nach vermisster Ärztin aus Köln

Bereits seit dem 14. März wird eine 50-jährige Ärztin aus dem Kölner Agnesviertel vermisst. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Bislang gibt es keine Hinweise, wo sich die Frau befinden könnte.

Die Ärztin war nach Polizeiangaben an dem Tag, als der letzte Kontakt zu ihr bestand, krankgeschrieben und ist anschließend nicht mehr zum Dienst erschienen. Ihre Familie, enge Freunde und Arbeitskollegen können sich das spurlose Verschwinden der Kölnerin nicht erklären.

Alle Fahndungsmaßnahmen blieben laut Polizei bislang ohne Ergebnis. Auch in der Wohnung fanden die Beamten keine Hinweise darauf, wo sich die Vermisste aufhalten könnte. Ihr Mobiltelefon wurde in der Wohnung sichergestellt. Die Ermittler können auch nicht ausschließen, dass die 50-Jährige ins Ausland gefahren ist.

  • Zeugensuche der Polizei : 16-Jähriger aus Köln wird vermisst

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version dieses Textes hatten wir ein Foto und eine Personenbeschreibung der Frau veröffentlicht. Mittlerweile ist sie wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt. Wir haben das Foto und die Angaben zur Person deshalb herausgenommen.

(skr)