Köln-Mülheim: Kind bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Köln : Kind bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Köln-Mülheim ist am Dienstagmorgen ein Kind lebensgefährlich verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich nach Mitteilung der Polizei gegen 7.30 Uhr am Bergischen Ring / Ecke Rendsburger Platz.

Ein Pkw-Fahrer (52) fuhr mit seinem Wagen den Bergischen Ring in Richtung Wiener Platz. In Höhe der Ampel am Rendsburger Platz kam es aus bislang noch ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen dem jungen Fußgänger und dem Pkw.

Der 10-Jährige, der vermutlich den Ring in Richtung Grünstraße überqueren wollte, wurde bei durch den Unfall lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer erlitt einen Schock.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Pfälzische/Bergische Ring in Richtung Rendsburger Platz gesperrt.

(csr)