Festnahme auf Mallorca Millionen-Betrug mit Corona-Hilfen - Kölner verhaftet

Köln/Mallorca · Wegen mutmaßlichen Betrugs mit Corona-Hilfen haben Kölner Fahnder einen Verdächtigen auf Mallorca festgenommen. Dabei soll es um einen Millionen-Betrag gehen.

 Ein Mann aus Köln soll unrechtmäßig Corona-Hilfen abgezweigt haben. (Symbolbild)

Ein Mann aus Köln soll unrechtmäßig Corona-Hilfen abgezweigt haben. (Symbolbild)

Foto: dpa/Monika Skolimowska
(kag/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort