Am Autobahnkreuz Köln-Süd Lkw-Fahrer unter Drogeneinfluss mit ungesicherter Sprengstoff-Ladung unterwegs

Köln · Rund zehn Tonnen Sprengstoff in 300 ungesicherten Tonnen hatte ein Lkw-Fahrer auf der Ladefläche seines Transporters. Bei einer Kontrolle am Autobahnkreuz Köln-Süd fiel er der Polizei auf - er stand unter Drogeneinfluss.

Köln: Lkw-Fahrer unter Drogeneinfluss mit ungesicherter Sprengstoff-Ladung unterwegs
4 Bilder

Lkw-Fahrer unter Drogeneinfluss mit ungesicherter Sprengstoff-Ladung unterwegs

4 Bilder
Foto: Polizei Köln
(toc/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort