Köln: Kind bei Unfall von Taxi überrollt - Lebensgefahr

Schwerer Unfall in Köln : Neunjährige von Taxi überrollt und lebensgefährlich verletzt

Ein neunjähriges Kind ist am Dienstag in Köln-Lövenich von einem Auto erfasst worden. Das Mädchen erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Am Dienstagnachmittag hat sich in Köln ein schwerer Unfall ereignet: Ein Taxi fuhr im Stadtteil Lövenich ein neun Jahre altes Mädchen an, wie die Kölner Polizei am Dienstag mitteilte. Es wurde seitlich erfasst und von dem Auto überrollt. Das Kind wurde lebensgefährlich verletzt. Rettungskräfte brachten die Neunjährige in ein Krankenhaus.

Das Kind hatte nach Angaben der Polizei gegen 14.30 Uhr zu Fuß die Brauweiler Straße überqueren wollen. Die Neunjährige trat demnach zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn. Dort wurde sie von einem 62-jährigen Taxifahrer erfasst.

Die Brauweiler Straße war zeitweise zwischen der Moltkestraße und dem S-Bahnhof Lövenich in beide Richtungen gesperrt.

(mba)