Köln: Inline-Skater hängt sich an Stadtbahn und stürzt auf die Gleise

Schwerer Unfall in Köln: Inline-Skater hängt sich an Stadtbahn und stürzt auf die Gleise

Ein Inline-Skater hat sich in Köln an eine Stadtbahn gehangen und ist gestürzt. Der junge Mann hat sich dabei schwer verletzt.

Der 26-Jährige habe sich am späten Donnerstagabend an die Bahn gehangen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. An der Station Höninger Weg/Ecke Kalscheurer Weg im Stadtteil Zollstock sie er auf die Gleise gestürzt. Wie lange er hinten an der Bahn hing und ob die Stadtbahn bremsen musste, war am Morgen noch unklar. Der 26 Jahre alte Skater kam in ein Krankenhaus.

(dpa)