Köln-Ehrenfeld: Duo greift Passanten nach Weihnachtsgruß an

Köln : Mann greift Duo nach Weihnachtsgruß an

In Köln ist es in der Nacht auf den ersten Weihnachtsfeiertag zu einem Angriff auf eine Gruppe von Passanten gekommen. Auslöser war offenbar ein einfacher Weihnachtsgruß.

Wie die Polizei bestätigte war in der Nacht eine Gruppe von zwei Frauen und einem Mann auf zwei Männer an der Venloer Straße getroffen. Beide Gruppen wünschten sich zunächst "Fröhliche Weihnachten". Doch der Mann aus der Dreiergruppe sei laut Polizei auf die beiden Männer zugegangen, fühlte sich wohl gestört. Der Streit konnte jedoch geschlichtet werden.

Doch der Mann löst sich noch einmal von seinen Begleiterinnen, greift einen der beiden anderen Männer an. Die Folge: Schnittverletzungen am Kopf und im Rückenbereich. Die Polizei bestätigte einen Bericht der Zeitung "Express", wonach die beiden Männer dann den Notruf wählten.

Mehr von RP ONLINE