Beliebte Transportmaschine Riesenflugzeug Antonow 124 am Airport Köln/Bonn gelandet

Köln · Zum dritten Mal in diesem Jahr landete eine Antonow 124 auf dem Flughafen Köln/Bonn. Das XXL-Flugzeug setzte am Nachmittag auf.

Antonow 124 - Bilder des gigantischen Transportflugzeugs
12 Bilder

Antonow 124 - ein gigantisches Frachtflugzeug

12 Bilder
Foto: dpa/Roman Pilipey

Gegen 14.30 Uhr ist auf dem Flughafen Köln/Bonn eine Antonow 124 gelandet, eine Frachtmaschine, die zu den größten der Welt gehört. In diesem Jahr war es bereits die dritte Landung einer Antonov auf dem Flughafen. Am Freitag soll sie gegen 7 Uhr nach Aschgabat (Turkmenistan) weiterfliegen.

Die Antonow 124 löst bei Flugzeug-Fans große Begeisterung aus, denn bei Inbetriebnahme Anfang der 1980er war sie das größte Flugzeug der Welt. Entwickelt wurde sie als Transportmaschine für die Streitkräfte der Sowjetunion. Mit einer Startmasse von über 400 Tonnen übertraf sie damals ihr westliches Gegenstück, die Lockheed C-5 Galaxy.

Die Maschine ist 69,10 Meter lang und hat eine Flügelspannweite von 73,30 Meter (eine Boeing 747 hat eine Spannweite von 59 bis 68 Meter), als Militärversion kann sie 150 Tonnen Fracht transportieren. Allein die Ladeluke am Ende des Flugzeugs ist 4,4 Meter hoch und 6,4 Meter breit.

56 Maschinen des Typs wurden gebaut, 30 davon sind weltweit noch im Einsatz, vier Maschinen sind bislang abgestürzt.

(seda)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort