Köln/Bonn: 17-Jähriger sorgt für Flugausfall

Von Berlin-Tegel: 17-Jähriger sorgt für Flugausfall nach Köln/Bonn

Ein 17-Jähriger hat am Montagabend in Berlin-Tegel für den Ausfall eines Fluges nach Köln/Bonn gesorgt. Er sprach von einer Gefährdung.

Der Jugendliche habe im Flugzeug gesagt, der Flug sei gefährdet, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Der Pilot brach daraufhin vorsorglich den Start ab. Eine nähere Untersuchung des Flugzeugs ergab dann keine Hinweise auf eine Gefährdung. Der Flug fiel aber aus.

Der 17-Jährige wurde nach seiner Vernehmung wieder frei gelassen.

(lnw)