Köln Alarm: Sirenen werden am Samstag getestet

Feuerwehr in Köln : Sirenen-Alarm ist Testlauf

Am Samstagmittag um 12 Uhr ertönt in Köln Sirenen-Alarm. Damit werden die Warnsignale im Stadtgebiet getestet.

Am Samstagmittag ertönt in Köln Sirenen-Alarm. Die Feuerwehr testet damit ihr Warnsystem.

Am Samstag, 7. Dezember, wird um 12 Uhr wird ein Test der Warnsirenen im Stadtgebiet Köln durchgeführt. Der Probealarm beginnt mit einem einminütigen Dauerton, der im Ernstfall "Entwarnung" bedeutet.

Anschließend ist eine Minute lang ein auf- und abschwellender Heulton zu hören. Dabei handelt es sich um das eigentliche Warnsignal, das bei einem echten Notfall auf eine Gefahrenlage hinweist. Ein einminütiger Entwarnungsdauerton schließt den Probealarm ab.

Insgesamt gibt es im Stadtgebiet 106 Sirenen. Sie werden vier Mal im Jahr getestet. Wie man sich im Ernstfall verhält, erfahren Sie hier.

(top)