Kasalla für Echo 2018 nominiert: "Wir sin absolut überwältigt"

Musikpreis: Kasalla für Echo nominiert

Nach den zwei erfolgreichen Jahren 2016 und 2017 lassen Kasalla den nächsten Höhepunkt folgen: Die Band ist für den deutschen Musikpreis Echo 2018 nominiert. Sie ist damit die erste kölsche Band seit den Höhnern und BAP, die jemals für einen Echo nominiert war.

"Wir sind von dieser Nachricht absolut überwältigt und sprachlos, damit hätten wir im Leben nicht gerechnet. Alleine die Nominierung ist eine Ehre und ein Ritterschlag, wir sind überglücklich", sagt Frontmann Bastian Campmann.

Der Echo ist der größte deutsche Musikpreis und wird seit 1992 jährlich an nationale und internationale Künstler vergeben. Er wird am 12. April in Berlin verliehen. Kasalla sind in der Kategorie "Volkstümliche Musik" unter anderem neben Santiano nominiert.

(howa)