H&M in Kölner Schildergasse wegen Bombendrohung geräumt

Kölner Innenstadt: H&M in Schildergasse wegen Bombendrohung geräumt

Der H&M an der Schildergasse in der Kölner Innenstadt ist am Montagnachmittag wegen einer Bombendrohung geräumt worden.

Der H&M an der Schildergasse in der Kölner Innenstadt ist am Montagnachmittag wegen einer Bombendrohung geräumt worden.

Wie ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage mitteilte, wurde das Geschäft von Fachleuten durchsucht. Auch Sprengstoff-Spürhunde waren im Einsatz. Eine Bombe wurde nicht gefunden.

Ein unbekannter Anrufer hatte am Nachmittag mit einem Sprengsatz gedroht.

(sef)