OB-Wahl in Köln: Henriette Reker zur CDU-Kandidatin gewählt

OB-Wahl in Köln : Henriette Reker zur CDU-Kandidatin gewählt

Die Kölner CDU hat am Dienstagabend die parteilose Sozialdezernentin Henriette Reker (59) mit großer Mehrheit als Kandidatin für das Amt des Oberbürgermeisters gewählt. Sie erhielt 97 Prozent der abgegebenen Stimmen.

Parteichef Bernd Petelkau hatte zuvor betont, sie sei "die Beste für die Stadt" und habe große Chancen, die erste Oberbürgermeisterin von Köln zu werden. Auf dem Kreisparteitag gab es aber auch vereinzelte Kritik. Dass die CDU keinen eigenen Bewerber in die OB-Wahl am 13. September schicke, sei ein "Armutszeugnis allererster Klasse". Reker war am Vortag von den Kölner Grünen mit 135 von 174 zur Kandidatin gewählt worden.

(hüw)
Mehr von RP ONLINE