Sport: Handball-WM kehrt zurück

Sport: Handball-WM kehrt zurück

Im Wettbewerb um die Austragungsorte für die 26. Handball-Weltmeisterschaft 2019 hat Köln den Zuschlag für die Hauptrundenspiele und vier Spiele des "President Cups" in der Lanxess-Arena bekommen. Insgesamt 13 Spiele werden zwischen dem 19. und 23. Januar 2019 in Köln ausgetragen. Der Weltmeister wird am 27. Januar 2019 in Kopenhagen gekürt. Mit dem gemeinsamen Bewerbungskonzept von Arena, Sportland NRW und der Stadt konnte Köln die Europäische Handball-Föderation überzeugen. Auch das Gastgeberprogramm fand großen Anklang. Die WM wird erstmals von zwei Verbänden ausgetragen. Im Oktober 2013 erhielt die gemeinsame Bewerbung des dänischen und deutschen Handballverbandes den Zuschlag. Beide Länder haben Handball-WM-Erfahrung.

(step)