Brauchtum Gedenken an Willi Ostermann

Köln · Kurz vor seinem Tod 1876 hat der Kölner Krätzchensänger und Komponist Willi Ostermann sein wohl bekannteste Lied "Heimweh nach Köln" geschrieben. Die Zeile "Ich mööch zo Foß noh Kölle jonn" ist bis heute unvergessen.

 Anton Fuchs und Heike Haupt mit Fritz Schramma (r.) am Grab.

Anton Fuchs und Heike Haupt mit Fritz Schramma (r.) am Grab.

Foto: Eppinger
(step)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort