Flughafen Köln/Bonn: Betrieb wegen Sanierung gestört

Wegen Sanierung: Betrieb am Flughafen Köln/Bonn zeitweise gestört

Am Flughafen Köln/Bonn konnten am Donnerstagnachmittag zwischen 14 und 17 Uhr keine Flugzeuge landen. Die Start- und Landebahn musste ausgebessert werden.

Wie der Flughafen mitteilte, konnten zwischen 14 und 17 Uhr keine Flugzeuge landen. Grund dafür waren Ausbesserungsarbeiten am Belag der großen Start- und Landebahn.

"Dies wird zu Verspätungen bei ankommenden Flügen führen" hieß es. Für Starts stand die Bahn zur Verfügung. Im angegebenen Zeitraum standen 24 Ankünfte auf dem Flugplan.

  • Flughafen Köln/Bonn : Loch in Landebahn ausgebessert - Flugzeuge landen wieder

Weitere Infos zu den betreffenden Flügen gibt es hier.

(hsr)
Mehr von RP ONLINE