1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Köln: Fahrradfahrer nach Unfall gestorben

Köln : Fahrradfahrer nach Unfall gestorben

Der 62-jährige Fahrradfahrer, der am Mittwoch, 26. November, bei einem Verkehrsunfall in Köln-Junkersdorf lebensgefährlich verletzt worden war, ist am Samstag in einem Krankenhaus gestorben.

Nach ersten Ermittlungen hatte der Kölner am Unfalltag gegen 12.20 Uhr auf der Dürener Straße / Horbeller Straße an einer "roten" Ampel gehalten. Als das Ampelsignal für den Wartenden auf "grün" wechselte, stieg er auf sein Fahrrad und fuhr an. In diesem Moment näherte sich von hinten ein 35-jähriger Mountainbiker, der links an dem Anfahrenden vorbeifuhr. Zwischen den beiden Fahrradfahrern kam es zur Kollision.

Durch den Zusammenstoß verlor der 62-Jährige die Kontrolle über sein Rad und stürzte auf den Asphalt. Dabei zog er sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu.

(ots)