Christopher Street Day in Köln Veranstalter rechnen mit neuem Rekord beim CSD

Köln · Die Veranstalter des Demonstrationszugs am Christopher Street Day in Köln erwarten in diesem Jahr eine neue Rekordzahl: Es werden mehr als 180 teilnehmende Gruppen.

CSD  in Köln: Eine der größten Pride-Veranstaltungen Europas
29 Bilder

CSD in Köln - eine schrille und bunte Demonstration

29 Bilder
Foto: dpa/Roberto Pfeil

„Es werden auf jeden Fall mehr werden“, sagte Uwe Weiler, Geschäftsführer von Cologne Pride, in einem Podcast des „Kölner Stadt-Anzeigers“ mit Blick auf die rund 180 Fußgruppen und Musikwagen, die im vergangenen Jahr teilgenommen hatten. Diese Zahl sei jetzt schon überschritten. Anmeldeschluss ist der 31. Mai.

Höhepunkt der Cologne Pride ist die Demonstration am 9. Juli. Im vergangenen Jahr kamen mehr als eine Million Besucherinnen und Besucher. Auch 2023 rechnet Weiler wieder mit einer vollen Innenstadt. Der Kölner CSD ist eine der größten Veranstaltungen der lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans-, intergeschlechtlichen und queeren (LGBTIQ) Community in Europa.

(top/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort